Die Segnung erfolgt aus der universellen Tiefe des Herzens und hat dadurch dauerhaften Bestand.

Ich diene dabei als Brücke, über die die höchsten Liebesenergien vermittelt werden. Dadurch fließt dem Gesegneten oder dem gesegneten Gegenstand Liebesenergie zu, die etwas verändern und/oder stärken kann. Inwiefern dies geschieht, entscheidet allein Gott.

Diese Segnung ist wie eine Konfirmation oder Taufe. Durch den Segen fließt Liebe ein und Dunkles, Negatives muss weichen. Der Segen bleibt dauerhaft bestehen.

Während der Segnung empfange ich Botschaften und Symbole, welche hinterher besprochen werden können.

Gesegnet werden können z. B.:

Menschen

hierdurch besteht die Möglichkeit, wieder angebunden sein an den eigenen Lebensplan

Besonders hilfreich sind Segnungen für schwerkranke oder sterbende Menschen. Kranke können leichter durch den Prozess ihrer Erkrankung gehen und Erkenntnisse daraus ziehen, während es für Sterbende leichter wird, den nahenden Tod anzunehmen und den Übergang in Liebe zu vollziehen

Tiere

Tiere übernehmen oft Programme von ihren menschlichen “Besitzern”   und entwickeln z. B.    eine Krankheit als Spiegel für den Menschen; diese  Programme können u.a. bei einer        Segnung aufgelöst werden

Bäume, Pflanzen

z. B. als Vorbereitung auf Beschneidung oder Fällung; bei Krankheiten,  Wuchsstörungen, Ungezieferbefall, etc.)

Häuser, Geschäfte, Örtlichkeiten

negative, belastende Energien werden aufgelöst und göttliche Liebe fließt ein

PKWs und andere Fortbewegungsmittel

Funktürme

es wird  ein Lichtring als Schutz um den Funkturm gelegt, damit der Elektrosmog nicht in die Umgebung strahlen kann.

Medikamente

zur besseren Verträglichkeit und  Milderung der Nebenwirkungen


Preise für Segnungen:


pro Std. 60,-- €  (ca. 50 Min. Segnung, ca 10 Min. Pause zur Regeneration)



Segnungen für Schwerkranke und Sterbende auf Spendenbasis.